Heute widmeten wir uns am Morgen der Gruppenauswertung mit einem kreativen Wochenrückblick auf dem Waldboden. Nach dem Mittagessen stand die nächste Verhandlung bezüglich der Frage, wer denn der Schatz von Tom gestohlen hat, an. Das Urteil war klar: Alle vier Gruppen waren laut den Ermittlungen irgendwie in die Sache verstrickt. So wurden die Gruppenleiter kurzerhand verhaftet und abgeführt. Währenddem die Leiter sich einen freien Nachmittag gönnten, verbrachten die Jungs mit den Hilfsleitern einen spannenden Feld- und Geländespielnachmittag. Am Abend mussten die Gruppen mittels eines Postenlaufes ihre Gruppenleiter aus der Gefangenschaft befreien. Spät und müde, aber glücklich fielen alle bei einem wunderbaren klaren Sternenhimmel in ihre Schlafsäcke.