Unser Hauslager kurz vorgestellt

 

Abenteuer

 

6 Tage in der Natur, Actiongeladene Spiele, Glaubenserfahrungen, Freunde finden, Gemeinschaft erleben, Lagerfeuer erleben; unser Hauslager bietet ein abwechslungsreiches und spannendes Programm.

Spiel und Sport

 

Unsere Lager finden unter J&S (Jugend und Sport) statt. Uns ist wichtig, dass die Teilnehmer bekannte Sportspiele und ihre Regeln, sowie neue Spiele lernen und sich in diesen zurechtfinden können.

Glauben im Alltag

 

Glauben im Alltag ist für uns ein wichtiger Punkt. Es bedeutet, dass wir aktiv den Glauben durch Gemeinschaft, Singen, Spielen oder Beten in unseren Lagern erleben. Zetrale Rolle spielt dabei der Umgang zueinander und zur Natur.

Naturerlebnisse

 

Unsere Sport- und Geländespiele finden jeden Tag draussen in der Natur statt. Auch können die Kinder Nachtspiele erleben. So bietet uns die Natur immer ein willkommenes zuhause in der wir uns wohl fühlen.

Online Anmeldung Hauslager 2019

Datum: Sa, 06.07.– Sa, 13.07.2019
Wo: Sörenberg (LU)
Teilnehmer: Kinder von 8–14 Jahren
Kosten: Fr. 240.– (Brüder ab Fr. 210.–) inkl. Anreise ab Treffpunkt
Vergünstigung des Lagerbeitrages möglich
Leitung: Simon Rohrbach mit Team
Präses: P. Raffael Rieger, St. Gallen
Anmeldung bis 31.05.2019 online über das untenstehende Kontaktformular.

Hier anmelden

Vorname des Kindes*

Nachname des Kindes*

E-Mail-Adresse*

Wohnadresse*

PLZ/Ort*

Geburtsdatum*

Name der Eltern*

Telefonnummer der Eltern*

Bemerkungen?

Anreise Kollektiv oder Privat?

Wünschen Sie eine Vergüngstigung des Lagerbeitrages?

*Pflichtfeld

Hauslager, Mittwoch 10.07.19

Nachdem wir am vorherigen Abend die Nachtaktion durchgeführt hatten, gönnten wir uns am nächsten Morgen etwas mehr Schlaf als sonst. Nachdem wir aufgestanden waren, empfing uns die Küche mit einem leckeren Brunch. Es gab Speck, Rührei und Zopf. Nachdem...

Hauslager, Dienstag 09.07.19

Mit wunderschönen Gesängen unserer Häuptlinge, sind wir in den Tag gestartet. Nach dem besinnlichen Morgengebet konnten wir uns beim Morgenessen für den neuen Tag stärken. Um die Sportarten der Bleichgesichter kennenzulernen, führten wir das traditionelle...

Hauslager, Montag 09.07.19

Nachdem Frühstück wollten wir auf eine Expedition aufbrechen, aber die Bleichgesichter haben einen Blutsbruder von uns entführt. Also wurde die Expedition noch zur Rettungsaktion. Ein Teil der Lagergemeinschaft, welche auf eine grössere Expedition ging,...

Hauslager, Sonntag 07.07.2019

Nach dem Morgengebet und gestärkt von dem Frühstück, ging es gleich los mit einem «Drapeau». Der Kampf um die Flagge, ob Verteidigen oder Angreifen, alle Augen waren scharf fokussiert und alle Reflexe auf Hochtouren. Nach zwei anstrengenden Stunden...

Hauslager, Samstag 06.06.2019

Am 6.7.19 durften wir unser alljährliches Hauslager, diesmal in Sörenberg, beginnen. Wir reisten aus verschiedenen Regionen der Schweiz an, und trafen uns alle in Bern, wo wir dann den Zug in Richtung Sörenberg nahmen. Als wir dann in Sörenberg ankamen, wurden wir von...

Vorbereitungstreffen Hala 19

Das diesjährige Hauslager rückt immer näher. Deshalb haben wir uns auf dem Berg Sion versammelt um das Lager vorzubereiten. Es wurde viel gedacht, diskutiert und geplant. Das Motto ist hammermässig, das Programm actionreich und die geistige...

12.07.2018 Hauslager Tag 5

Nachdem wir uns mit dem Morgenessen gestärkt hatten, fand der wichtigste Wikingeranlass des Jahres statt. Die Wikingerfestspiele waren an der Reihe. Wir konnten unsere Kraft, Ausdauer, Präzision und Treffsicherheit im Holz hacken, im Wikingerspiel Kubb,...

11.07.2018 Hauslager Tag 5

Diese Nacht verbrachten wir in einem grossen Zelt aus Militärblachen auf dem Planet des Überlebens. Es wurde eine sehr kurze Nacht, denn um den Sonnenaufgang mitzuerleben, standen einige schon um 05:30 Uhr auf. Anschliessend nach dem Frühstück bauten wir...

10.07.2018 Hauslager Tag 4

Dienstag 10. Juli Weltraumwikinger Tag Nach etwas längerem ausschlafen haben wir ein feines z'Morge geniessen dürfen. Nach der Ämtlizeit und einer kurzen Freizeit sind wir ins Mottowäldli gegangen und haben das Geld welches wir am Vorabend auf dem Planeten des Glücks...